· 

5%

... da sind wir bei der 5% hürde! ja, es stimmt was die meisten straßenfotografen behaupten: 95% deiner bilder sind nicht vorzeigbar! entweder du löscht sie sofort, weil du sie sowas von verkackt hast oder sie wandern ins archiv, um sie später noch einmal zu studieren ... warum? nun, du hattest eine idee, hast sie aber nicht richtig in dein rechteck bekommen, das salz fehlt, das bild transportiert nicht deine gedanken, die du hattest, die geschichte kommt nicht rüber ... ! was kannst du beim nächsten mal besser machen?

die fehler nicht wiederholen!

 

 

 

 

 

 

 

 

während eines >>> 1:1 workshops in palma, trafen wir auf diese drei jungen damen ... eine wunderbare gelegenheit, ein tolles motiv! sie taten uns sogar noch den gefallen stehen zu bleiben & sich zu unterhalten vor einem geschäft ... also hatten wir wirklich zeit, sie "auf`s korn zu nehemen ... ! eine analogie in rot ... mir kam thematisch sofort in den sinn, sie seien im auftrag des herrn unterwegs: soldiers of love! na ja, in wirklich sind sie natürlich flugbegleiterinnen, wahrscheinlich auf dem weg zur arbeit ... wenngleich in luftiger höhe dem göttlichen etwas näher ... .

 

 

***

 

ich habe von diesem setting in 10 minuten 40 bilder gemacht ... davon sind ZWEI !! gut geworden, (fast) so, wie ich sie wollte!

im beispiel oben sah ich sofort sie beiden roten straßenschilder, die quasi mit den roten uniformen diese linie bilden ... dann kam auch noch der herr von rechts in rot >>> PERFEKT!

das ist natürlich glück, doch das passiert immer mal wieder ... das glück als belohnung für deine fotografische arbeit!

ich löste vielleicht eine halbe sekunde zu spät aus, denn mein kompositorischer plan war, den mann & die rot gekleidete frau im hintergrund links genau in die zwischenräume zu platzieren. hat nicht soooo genau geklappt & doch scheint der herr vorn nun in den trolly der rechten stewardess zu greifen ... ! auch nicht schlecht. ausserdem schaut er mir noch in die kamera ... das hätte er vorher nicht getan.

 

 

diese ergebnisse gehen in mein archiv!

die ersten sind etwas überbelichtet ... das ist in lightroom & raw zu korrigieren, lohnt sich aber nicht!

 

 

 

 

dieses ist mein persönliches highlight des settings!

 

 

 

 

gerne zeige ich hier auch noch die beiden gelungenen bilder von >>> axel nordemann ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

axel bei der arbeit (rechts mit kappe) ... !

 

 

 

 

für diese 5% gehen wir auf die straße!

& wenn euch diese bilder auch noch gefallen, dann ist es perfekt!

 

vielen dank für euer interesse & ich freue mich auf eure kommentare ... .

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Eva (Dienstag, 26 Oktober 2021 19:01)

    Danke für die detaillierte Beschreibung und die Einblicke in die unterschiedlichen Bilder.

  • #2

    jfk (Dienstag, 26 Oktober 2021 19:02)

    sehr gerne eva

    feine grüsse aus spanien
    jfk